News

Neues Teammitglied gesucht

26.01.2023

Schweren Herzens müssen wir uns für eine Weile von unserer Kollegin Anne Pferdekämper-Schmidt verabschieden, die nun einige Monate in den Mutterschutz bzw. in die Elternzeit gehen wird. Ab November 2023 ist sie wieder mit an Board des Kompetenzzentrums.

Daher suchen wir eine*n neue*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in, die/der sich in der Zeit vom 15. Mai 2023 bis zum 30. Juni 2024 (Projektende) mit uns zusammen den spannenden Herausforderungen der digitalen Barrierefreiheit annimmt. Der Stundenumfang und die Vertragslaufzeit sind flexibel gestaltbar.

Bei Interesse und/oder Fragen zur Stelle wenden Sie sich gerne an:

Dr. Carsten Bender
Projektleitung (zhb//DoBuS)

+49 231 755 7920
carsten.bender@tu-dortmund.de

 

Accessing Higher Ground 2022

24.11.2022

In den USA stellt sie seit vielen Jahren schon ein wichtiges Austauschformat dar: Accessing Higher Ground (AHG) - die Tagung rund um die Themen barrierefreie Medien, Universal Design und assistive Technologien im Kontext von Hochschule, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Diese tolle Gelegenheit haben wir uns nicht entgehen lassen: Während der 5 Veranstaltungstage in Denver (Colorado) konnten wir viele neue Anreize und Kenntnisse im Bereich der digitalen Barrierefreiheit gewinnen, die wir zukünftig in unsere tägliche Arbeit einfließen lassen.

 

Sprechstunde zur Förderlinie OERcontent.nrw 2022

18.11.2022

OER für alle heißt auch, dass OER barrierefrei sein muss.

Barrierefreiheit muss nicht kompliziert sein – in der Regel verbessert sie die Usability für alle. Wenn man sich schon während der Antragsstellung mit dem Thema auseinandersetzt und es auch in der Kalkulation berücksichtigt, erleichtert das die Umsetzung hinterher ungemein.

Das Kompetenzzentrum digitale Barrierefreiheit.nrw hat eine Handreichung erstellt, wie Barrierefreiheit im Antrag berücksichtigt werden kann. In unserer Sprechstunde für interessierte Antragsteller*innen und die ORCA-Netzwerkstellen haben wir am 17. November viele relevante Fragen zur Antragstellung beantwortet.

Wir haben daraufhin unsere Handreichung zur Antragstellung überarbeitet und mit Angaben zur Kalkulation ergänzt. Die aktualisierte Fassung vom 17.11.2022: Handreichung auf unserer Homepage

Unsere sprechstundenbegleitende Präsentation finden Sie als Download auf der ORCA.nrw-Plattform: Sprechstunde zur Rahmenbedingung Barrierefreiheit

Teamverstärkung

09.11.2022

Nachdem das Kompetenzzentrum vor einigen Monaten erfolgreich an den Start ging, ist unser Team seit dem 1. November 2022 um fünf studentische Mitarbeiter*innen gewachsen. Wir freuen uns sehr über diesen regen Zuwachs an vielseitigen Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich (digitale) Barrierefreiheit und assistive Technologien. Die neuen Kolleg*innen werden uns vor allem bei den nutzerorientierten Testungen digitaler Tools im Kontext von Studium und Lehre unterstützen.

Ab dem 1. Dezember dürfen wir noch einen weiteren studentischen Mitarbeiter bei uns willkommen heißen, der unser multiprofessionelles
und inklusives Team komplett macht.

Auf eine gute Zusammenarbeit!

Handreichung zur Berücksichtigung digitaler Barrierefreiheit in der Antragsplanung

21.10.2022

Aktuell läuft die Antragsphase für die nächste Förderlinie OERcontent –
Zeit, sich schon in dieser Phase Gedanken zu machen, damit Barrierefreiheit im weiteren Verlauf nicht zu einem unverhältnismäßigen Mehraufwand führt.

In unserer Handreichung zur Berücksichtigung digitaler Barrierefreiheit in der Antragsplanung erhalten Sie hierzu wichtige Hinweise, die Ihnen von Nutzen sind. Das Dokument steht Ihnen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Dieser Link führt zum Downloadbereich

 

Terminübersicht

27.03.2023 ─ Peer-to-Peer-Austausch „assistive Technologien“ (richtet sich an Studierende mit Beeinträchtigungen)
03.04.2023 ─ Sprechstunde „assistive Technologien“ (richtet sich an Beratende)
27.04.2023 ─ University:Future Festival 2023